Wenn man mitten im Geschehen steht, kann man schlecht Abstand nehmen. Daher ist es für Eltern schwer ihren Kindern bei Lernproblemen effektiv zu helfen. Sie fühlen sich meist hilflos und überfordert.

Oft haben sich Kommunikations- und Konfliktstrukturen entwickelt die mehr schaden als helfen und aus denen beide Seiten nur schlecht herauskommen. An einem neutralen Ort mit einer neutralen Person fällt es leichter eine andere Sicht auf die Dinge zu entwickeln, Muster zu durchbrechen, sich auf Neues einzulassen.

In meiner Praxis finden Sie diese Möglichkeit. In Einzelstunden und in Gruppen biete ich verschiedene Methoden an, um Lernprobleme besser zu bewältigen. In einem Beratungsgespräch finde ich gerne mit Ihnen und oder Ihren Kindern heraus, welche Unterstützung sie benötigen.